Cottbuser Wochen für Demokratie und Vielfalt

14. September - 04. Oktober 2020

Vom 14.09.-04.10.2020 finden in diesem Jahr erstmalig die "Cottbuser Wochen für Demokratie und Vielfalt" statt. Diese sind eine Verbindung aus verschiedenen Aktionstagen und der "Interkulturellen Woche".

Diese Wochen sollen auch während der Corona-Zeit unter den geltenden Regelungen und Bestimmungen die Möglichkeit bieten, einander zu begegnen, miteinander zu sprechen, Grenzen verschwimmen zu lassen und einander zu verstehen.

Getreu dem irischen Sprichwort: "Es gibt keine Fremden, sondern nur Freunde, denen wir noch nicht begegnet sind."

An der Gestaltung der "Cottbuser Wochen für Demokratie und Vielfalt" beteiligen sich mit tollen Aktionen bereits zahlreiche Träger und Einrichtungen der Stadt Cottbus. Details zu den Veranstaltungen finden sich im Programmheft. Alle Informationen zu den CWDV sowie eventuelle Änderungen finden Sie immer aktuell auf der Website der Stadt Cottbus.

Die Cottbuser Wochen für Demokratie und Vielfalt sind eine gemeinsame Aktion der Integrationsbeauftragten der Stadt Cottbus und der Partnerschaft für Demokratie Cottbus und bilden einen Verbund aus Internationalen Aktionstagen und der Interkulturellen Woche 2020.