News

Heute schon mitgemischt?

Partnerschaften für Demokratie in Brandenburg starten gemeinsame Kampagne!

 

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärte im Jahr 2007 den 15. September zum Internationalen Tag der Demokratie.  Aus diesem Anlass starten die Koordinierungs- und Fachstellen eine langfristig angelegte Kampagne, um die Förderung und Verteidigung der demokratischen Grundwerte in die Öffentlichkeit zu tragen. Eine freiheitliche und vielfältige Gesellschaft für alle werden dabei ins Zentrum gerückt.

 

Demokratie leben heißt Teilhabe und Dialog ermöglichen.

 

Die gemeinsame Kampagne will mit Plakaten und Flyern in Brandenburg auf die demokratischen Grundwerte hinweisen. Alle Brandenburger*innen sind zum Dialog, selbstbestimmten und gemeinschaftlichen Handeln in der eigenen Region eingeladen. Dabei können die regionalen Partnerschaften für Demokratie im Rahmen des Bundesprogramm "Demokratie leben!" unterstützen.

Wir laden ein!

zum Workshop “ Von der Idee zum Projekt – Das 1x1 der Antragstellung“ am 19. August 2020 Ihr wolltet schon immer mehr über das Konstrukt "Partnerschaft für Demokratie Cottbus" wissen oder lernen das Schreiben von Förderanträgen souverän zu meistern?

Dann einfach direkt für den Workshop anmelden!


Engagement trotz Corona

Trotz Corona-Zeiten lasst ihr euch, Träger und Aktive in Cottbus, nicht unterkriegen oder beirren. Euer Engagement zur Unterstützung der Ziele der Partnerschaft für Demokratie besteht, wie eh und je. Dafür sagen wir auf der Hälfte der Strecke von 2020 schon einmal herzlich: DANKESCHÖN! 


Luftballons über Sachsendorf/Madlow

Der Bürgerverein Sachsendorf/Madlow e.V. setzte am 12. Juni gemeinsam mit Trägern, Schulen, Kitas und aktiven Akteur*innen des Stadtteils mit einer gemeinsamen Luftballonaktion ein Zeichen der Gemeinschaft und des Zusammenhalts der Sachsendorfer*innen. Auf Grund von Corona konnte das jährliche Bürgerfest nicht stattfinden. Daher bedankte sich der Bürgerverein auf diese Art und Weise bei Aktiven sowie Bürgern und Bürgerinnen. 

Video: Niederlausitz Aktuell / YouTube


Corona: Kinder- und Jugendparlament Rathenow fragt nach!

"CORONA – Nichts passiert?!". Diese Frage stellen die Jugendlichen des Kinder- und Jugendparlaments Rathenow in ihrem ersten selbst erstellten Videobeitrag einer noch folgenden Reihe, rund um die Themen Gesellschaft und Corona. . Damit möchten Sie einen Beitrag zur Aufklärung rund um das Thema leisten.

Dieses Engagement möchten wir teilen!

Ein Projekt der Partnerschaft für Demokratie Westhavelland & Nauen

Demokratie schützt die Umwelt!

- Unsere Mehrwegbecher sind da! - 
Auch an uns geht das Thema Umweltschutz nicht vorbei, daher haben wir nun Mehrwegbecher, die ihr euch für eure Projekte ausleihen könnt. Ihr  habt Interesse oder Fragen dazu, dann klickt auf den Button und wendet euch an die Koordinierungs- und Fachstelle.